FÖN featured Artist #4

M.ONO

(Rose Records, Leipzig)

M.ONO ist der Mann, der später Interviews in „Wie damals Slowhouse so groß werden konnte“-Dokus geben wird. Unser lieber Freund M.ONO kommt aus der Hochburg der 100bpm Schallgrenze, aus Leipzig City. Bereits auf dem FÖNetlabel war Rico, so sein bürgerlicher Name, mit seinem kongenialen Partner Luvless vertreten. Da this zu geil war für Data only, kommt die Nummer mit auf unseren ersten & letzten Plattenrelease „sleeping animals bite“.

M.ONO und Luvless führen in Leipzig ihr Label ROSE Records (zusammen mit Eva, Lars & Martin Hayes) und stehen für wundervollen reduzierten House mit eigenem Charme… we luv it! Die Platten gehen sofort auf Sammlerstatus und das völlig zurecht. Wir freuen uns, das die Jungs mit dabei sind und möchten die Gelegenheit nutzen, M.ONO als featured Artist #4 zu nominieren. Weil er es urst drauf hat!

Platten und Postkarten von M.ONO & Co. ab sofort in Deiner Umgebung! Weitere Infos zum Release folgen in Kürze.
Kaufen Sie M.ONO!

5_karte4monofrontpage1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s